Beatrice Egli: Öffentlicher Seitenhieb gegen Helene Fischer & Florian Silbereisen

InTouch Redaktion

Am Samstagabend überraschte Florian Silbereisen für „Heimlich! Die große Schlager-überraschung“ etliche Stars.

Beatrice Egli konnte sich einen Seitenhieb nicht verkneifen
Foto: GettyImages

Doch Beatrice Egli drehte den Spieß kurzerhand um und brachte den 36-Jährigen mit einem fiesen Seitenhieb aus der Fassung.

Der Moderator versuchte penetrant, der Blondine private Fakten zu entlocken. Doch Beatrice hatte darauf überhaupt keine Lust und feuerte zurück. "Es gibt ja welche, die pflegen eine öffentliche Beziehung. Ich kenne da jemanden", sagte sie prompt und schaute Flori an. "Und dann gibt es welche wie mich, ich bin eher so – alles gerne privat!“ 

Mit so einer Stichelei hätte der Gastgeber nicht gerechnet und versuchte schnell, seine Verwunderung charmant zu überspielen. "Ich auch übrigens! Dafür kann ich ja nichts, wenn die Presse darüber schreibt", rechtfertigte er sich. Doch das scheint nichts an der Tatsache zu ändern, dass die 29-Jährige von der öffentlichen Beziehung des Entertainers und Helene nur wenig begeistert ist. Autsch!

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken