Bei Einbruch in Mecklenburg-Vorpommern: 5 Dackel-Welpen brutal ermordet!

Was für eine grausame Tat! Bei einem Einbruch in Pamitz (Mecklenburg-Vorpommern) wurden 5 Dackel-Welpen getötet!

Bei Einbruch in Mecklenburg-Vorpommern: 5 Dackel-Welpen brutal ermordet!
Bei Einbruch in Mecklenburg-Vorpommern: 5 Dackel-Welpen brutal ermordet! Foto: imago (Symbolbild)

Auch die Mutter der Tiere wurde schwer verletzt. Sie musst nun eingeschläfert werden.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Dackel-Mama musste eingeschläfert werden

Der furchtbare Einbruch passierte schon am Freitag. Die Täter töteten nicht nur die kleinen Hunde-Babys, sondern demolierten auch die gesamte Wohnung und drehten auch alle Wasserhähne auf. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt!

Gestohlen wurde nur eine Playstation und Kleidungsstücke

Doch wieso mussten die kleinen Dackle sterben? Geklaut wurde nur eine Playstation und einige Kelidungsstücke. Die Täter sind geflüchtet, von ihnen fehlt jede Spur!

Hoffentlich werden sie schnell gefasst!