Bela Klentze räumt auf mit Sex-Vorwürfen

InTouch Redaktion
Bela Klentze: Ehrliches Geständnis zu Sex-Geschichten vor "Let's Dance"!
Foto: WENN

Ohje, was ist nur bei "Alles was zählt“-Star Bela Klentze los? Erst kürzlich erregte der "AWZ"-Star mit einem pikanten Geständnis die Aufmerksamkeit seiner Fans. Darin schilderte er, wie er eine "unvergessliche Nacht" mit einigen weiblichen Fans und seinen "Jungs" in einem Hotelzimmer verbrachte.

Was lief da wirklich? Es war alles ganz harmlos, behauptet Bela jetzt. In einem "Instagram"-Post spricht er vor seinem Start bei "Let's Dance" Klartext.

Belan Klentze
 

AWZ-Bela Klentze: Pikante Beichte

 

Bela Klentze sorgte für Aufsehen

Gegenüber "Bild" hatte Bela geschildert: "Vor ein paar Jahren habe ich nach einer Autogrammstunde in einem Club mehrere heiße Mädels mit auf das Hotelzimmer genommen. Meine Jungs und ich hatten eine unvergessliche Nacht." Kein Wunder, dass diese Nachricht bei Belas Fans für reichlich Aufsehen sorgte. 

Ab 09. März ist Bela in der Tanz-Show Let's Dance zu sehen, anscheinend Grund genug für Bela, um diese Geschichte ins richtige Licht zu rücken.

 

Bela Klentze: Klartext vor Let's Dance

Kurz vor dem Start von Let's Dance, will Bela seinen Fans anscheinend Klarheit zu seiner Geschichte verschaffen. Denn es sei dabei nicht um Sex gegangen. So schreibt er bei "Instagram": "Wir alle wissen, dass die BILD die BIBEL und alles was drin steht die absolute Wahrheit ist. Ich habe den größten Respekt vor meinen Fans und weiß, was richtig und falsch ist. 
In diesem Sinne: "Bild dir deine Meinung"! Euer Bela" Ehrlich Worte, die zeigen: Bela will sich klar von seinem angeblichen Sex-Geständnis distanzieren. Inwieweit ihm das bei Let's Dance zu Gute kommen wird? Wir können gespannt sein...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken