Ben Cross: Der "Star Trek"-Star ist tot!

Große Trauer in der Filmwelt! Schauspieler Ben Cross ist im Alter von 72 Jahren gestorben.

Ben Cross
Foto: Getty Images

Ben Cross ist tot. Das bestätigt jetzt der befreundete Regisseur Robert Dornhelm der Zeitung "Kurier". Demnach ist der Schauspieler am Dienstag in Wien gestorben. Er hinterlässt seine Frau Deyana Boneva und seine beiden Kinder Theo und Lauren. Seine Tochter erklärte auf Facebook nur, dass ihr Vater schon lange krank war und sich sein Zustand in den letzten Wochen rapide verschlechterte. An welcher Krankheit er genau litt, ist nicht bekannt.

Ben Cross spielte Spocks Vater in "Star Trek"

Ben Cross war im Laufe seiner Karriere in zahlreichen erfolgreichen Filmen zu sehen. 1977 spielte er in dem "Die Brücke von Arnheim" an der Seite von Sean Connery und Anthony Hopkins mit. Vielen Filmfans wird Ben aber vor allem durch seine Rolle des jüdischen Olympia-Helden Harold Abrahams im Drama "Die Stunde des Siegers" bekannt sein. Der Film wurde sogar mit einem Oscar ausgezeichnet. Außerdem schlüpfte der Schauspieler 2007 in die Rolle des Botschafters Sarek im "Star Trek"-Reboot. Seinen letzten Auftritt hatte er in der Serie "Pandora". Produzent Mark A. Altman meldete sich bereits via Twitter Zu Wort: "Wir haben gerade ein Mitglied unserer 'Pandora'-Familie verloren. Ben war ein unglaublicher Schauspieler und es war eine Freude, mit ihm zu arbeiten. Er wird von uns allen sehr vermisst werden."

Auch von diesen prominenten Persönlichkeiten mussten wir uns dieses Jahr schon verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.