Benjamin Piwko: Trauriges Todes-Drama!

Der Schmerz sitzt immer noch tief! "Let's Dance"-Star Benjamin Piwko trauert um seinen besten Freund Sascha.

Benjamin Piwko
Foto: Getty Images

Eigentlich hat Benjamin Piwko momentan allen Grund zur Freude. Jede Woche begeistert er Jury und Publikum mit seinen Performances bei "Let's Dance". Viele Zuschauer sehen ihn schon als Gewinner der Show. Doch etwas belastet den Schauspieler...

 

Benjamin tanzte für seinen toten Freund

Am Freitagabend legte Benjamin einen feurigen Paso Doble mit Tanzpartnerin Isabel Edvardsson aufs Parkett, erhielt dafür stolze 26 Punkte. "Den Tanz heute widme ich meinen besten Freund, der leider verstorben ist und heute Geburtstag hätte", erklärte er während der Punktevergabe. 

Let's Dance
 

Let's Dance: Shitstorm! Die Fans gehen auf die Barrikaden

 

Benjamin Piwko: "Ich vermisse ihn sehr"

Sein Freund Sascha Langer starb 2013 an Krebs. Benjamin war bis zuletzt immer an seiner Seite. "Wir kannten uns 20 Jahre lang. Kennengelernt haben wir uns damals im Internat und da er durch die Krankheit erst ertaubte, zeigte ich ihm, wie er in der Welt klarkommt. Er war für mich ein besonderer Mensch und ich vermisse ihn sehr", erzählte er der "BILD"-Zeitung.