Benjamin Piwko: Trauriges Todes-Drama um seine Mutter!

Der Schmerz sitzt immer noch tief! Benjamin Piwko tanzte in der letzten "Let's Dance"-Show für seine verstorbene Mutter - und rührte damit alle zu Tränen.

Benjamin Piwko und Isabel Edvarsson
Benjamin Piwko und Isabel Edvarsson Foto: TVNOW / Gregorowius

Am Freitagabend wurde es emotional bei "Let's Dance". Die Kandidaten sollten ihren persönlichen "Magic Moment" vertanzen. Benjamin Piwko verarbeite in seinem Freestyle den Tod seiner geliebten Mutter.

Benjamin Piwko: "Meine Mutter war immer für mich da"

"Heute werde ich für meine Mutter tanzen. Ich bin ohne Vater aufgewachsen, nur mit meiner Mutter alleine und die Beziehung war sehr besonders für mich", erzählte er im Einspieler. "Sie war immer für mich da. Sie hat immer an meiner Seite gestanden und immer an mich geglaubt. Sie hat immer gestrahlt, wenn sie mich gesehen hat." Doch Benjamins Mutter wurde schwer krank. "Und dann hat sie mir einen Tag vor dem Tod gesagt: 'Benjamin, sei nicht sauer auf mich.' Ich meinte: 'Wieso meinst du das?' Sie sagte: 'Ich will nicht gehen. Es tut mir leid, dass ich gehen muss. Ich will nicht, dass du alleine bist.'"

Heul-Attacken vor laufender Kamera

Seine ganzen Gefühle verarbeitete Benjamin in einem Freestyle zu "Unchained Melody" von den Righteous Brothers. Isabel Edvardsson und Motsi Mabuse brachen nach der emotionalen Performance sogar in Tränen aus. "Dass du hier alle mitgenommen hast, ist unbestritten. Das Schöne ist jedoch, dass du diese Woche auch tänzerisch sehr gut warst (...) Das war heute die beste Vorstellung", lobte Joachim Llambi. Und auch Motsi kam aus dem Schwärmen nicht mehr raus: "Deine Mama wäre sehr stolz auf dich heute. Das war wirklich ganz, ganz toll." Stolze 30 Punkte erhielt Benjamin für seinen Tanz. Und auch beim Flamenco mit Pascal Hens konnte er überzeugen. Klar, dass es Benjamin auf Anhieb in die nächste Runde schaffte.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.