Bergdoktor Hans Sigl: Oh nein! Schmeißt er jetzt alles hin?

Macht Hans Sigl Schluss mit dem "Bergdoktor"? In einem Interview verriet er nun Besorgniserregendes...

Hans Sigl
Foto: Getty Images

Rund sieben Millionen Zuschauer schalten ein, wenn ER über die Bildschirme flimmert: Seit zwölf Jahren kümmert sich Hans Sigl als Bergdoktor Martin Gruber um Freud und Leid seiner Patienten (immer donnerstags, 20.15 Uhr, ZDF). Doch wie lange macht er das noch? Gerade deutete der Schauspieler an, dass er das Handtuch werfen könnte! „Ich werde diese Rolle bestimmt nicht bis zum Renten-Eintrittsalter spielen“, erklärt er im Interview mit dem Online-Dienst Quotenmeter.de.

Denkt Hans Sigl etwa ans Aufhören? Sicher, seine Hauptrolle ist ziemlich zeitintensiv. Sechs Monate wird in der Region Wilder Kaiser in Tirol gedreht. Als wir den TV-Star im Dezember bei einer Veranstaltung in Berlin treffen, erzählt er: „Ich komme gerade vom Dreh für die neuen Folgen.“

 

Hans Sigl möchte mehr Zeit für seine Familie haben

Doch „Der Bergdoktor“ ohne Sigl wäre nicht nur für Fans, sondern auch für seine Kollegen undenkbar! „Ohne Hans würde es die Serie nicht geben, er hält mit seiner Liebe das ganze Team zusammen“, schwärmt Mark Keller (54) im Gespräch mit uns. Auch seine Kollegin Andrea Gerhard (36) erzählt uns: „Hans ist ein sehr professioneller und toller Schauspieler, ein smarter Kollege, und er möchte, dass sich alle wohlfühlen am Set.“

Hans Sigl
 

Hans Sigl: Aus und vorbei! Traurige Trennung beim Bergdoktor

Doch Sigl ist eben nicht nur Schauspieler, sondern auch Ehemann und Vater. „Für mich gibt es nichts Wichtigeres als meine Familie! Meine Frau und ich patchworken ja, wir bringen zwei und zwei (Kinder, Anm. der Red.) zusammen“, so der Star zu uns im Dezember. Und seine Susanne (52) würde sich bestimmt freuen, mehr Zeit mit ihm zu verbringen. Trotzdem gibt es für die Zuschauer erst mal Entwarnung! „Wann ich den Kittel an den Nagel hängen werde, weiß ich noch nicht“, sagt er. „Eines Tages wird es soweit sein – und dann geht die Welt auch nicht unter.“

Den Trailer zur 13. "Bergdoktor"-Staffel seht ihr im Video: