"Berlin - Tag & Nacht"-Peggy: Klares Statement zu den Mager-Vorwürfen

Immer wieder postete Katrin Hamann, die bei „Berlin – Tag & Nacht“ als Peggy zu sehen ist, Bikini-Schnappschüsse.

Mit ihrer Rolle als Peggy begeistert Katrin Hamann die Zuschauer bei „Berlin – Tag & Nacht“.

 "Berlin  Tag & Nacht" - Die Stars in Sommer-OutfitsWie auch schon die anderen weiblichen BTN-Stars zeigt auch Peggy in ihrem Sommer-Outfit viel Haut.
Foto: RTL2

In den vergangenen Monaten ist sie etwas schlanker geworden. Die Fans auf ihrer Facebook-Seite äußerten Kritik und äußerten ihre Sorgen. Viel beklagte, sie sei zu dünn geworden.

Nun äußerte sich erstmals die Soap-Darstellerin: „Wenn man zu viel auf den Rippen hat, wird man als fett bezeichnet und wenn man weniger hat heißt es gleich, man ist magersüchtig. Die Hauptsache ist doch, dass man sich wohl fühlt oder nicht? Ich fühle mich wohl so wie ich bin - mit mehr oder weniger auf den Rippen!

Das war wohl ein eindeutiges Statement!

 

Wenn man zu viel auf den Rippen hat, wird man als fett bezeichnet und wenn man weniger hat heißt es gleich, man ist...

Posted by Katrin Hamann on Donnerstag, 22. Oktober 2015