Beyoncé designt Mode für Topshop

Da stand Beyoncé Knowles der Sinn wohl mal nach etwas Neuem! Normalerweise heizt sie riesige Konzerthallen mit ihrer unverwechselbaren Stimme ein, jetzt will sie ihr kreatives Talent entfalten und ihre eigene Mode entwerfen.

Beyonce entwirft jetzt Mode
Foto: Getty Images

Wie jetzt verkündet wurde, wird die Sängerin schon bald gemeinsame Sache mit der britischen Modemarke ‚Topshop’ machen.

Doch dabei wird es nicht bloß um eine einmalige Kollektion gehen, sondern sogar um ein eigenes Label, das von ‚Topshop’ vertrieben wird. ‚Parkwood Topshop’ wird Beyconcés Modelinie heißen, die stylishe Fitnesskleidung umfassen wird.

„Ich könnte mit meinen besseren Partner vorstellen, um Parkwood auf den Weg zu bringen. Ich habe Topshop schon immer für sein modisches Know-How und wegweisendes Denken geliebt. Es ist unheimlich spannend, mit dem Development-Team zusammenzuarbeiten, um eine funktionsfähige und trotzdem modische Kollektion zu entwickeln“, schwärmt Beyoncé begeistert in einem offiziellen Statement. „Ich freue mich wirklich darauf in allen Bereichen an dieser Partnerschaft teilzuhaben!“

In über 20 Ländern wird die Sport-Marke der 34-jährigen bald erhältlich sein. Wenn Beyoncé im Modedesign genauso begabt ist wie auf der Bühne, dürften die Topshop-Filialen schon bald von sportbegeisterten Fashionistas gestürmt werden.