Beyoncé & Jay-Z: Ehekrise überwunden?

Beyoncé Jay-Z Ehekrise
Die beiden sollen ihre Probleme endlich gemeinsam angehen
Foto: Gettyimages

Sie galten viele Jahre lang als absolutes Traumpaar! Kein Wunder, dass Beyoncé und Jay-Z ihre Ehe nicht ohne weiteres aufgeben, sondern trotz der hartnäckigen Krisengerüchte beharrlich darum kämpfen – offenbar mit Erfolg!

Seit die Sängerin mit ihrer „Formation“-Tour in Kalifornien Halt macht und nun wieder näher bei ihrem Ehemann ist, soll die Beziehung der beiden förmlich aufgeblüht sein. Das behaupten Insider gegenüber „Radaronline“ und berichten, dass Jay-Z beim Besuch der Beyonce-Show in Pasadena nur so von der 34-Jährigen schwärmte. Außerdem soll er bestätigt haben, dass das Paar nun gemeinsam an seinen Eheproblemen arbeiten möchte.

 

„Sie haben ihren Freunden gegenüber erzählt, dass all das Drama in der vergangenen Zeit dafür gesorgt hat, dass sie einander nun wieder mehr zu schätzen wissen. Sie wollen beide unbedingt, dass es funktioniert.

Klingt ganz so, als sei eine Scheidung doch nicht die letzte Option. Und wer weiß, vielleicht dienten die Gerüchte um eine vermeintliche Affäre ja am Ende tatsächlich nur der Promotion ihres neuen Lemonade-Albums...