Beyoncé: So teuer war ihr After-Baby-Body

InTouch Redaktion
Beyoncé führt sich angeblich unmöglich auf
Foto: Getty Images

Für ihren perfekten After-Baby-Body hat die Sängerin eine Geheimwaffe: Beauty-OPs!

Beyoncé & Jay-Z: Geheimnis um Zwillingsschwangerschaft gelüftet!
 

Beyoncé & Jay-Z: Geheimnis um Zwillingsschwangerschaft gelüftet!

Warst du nicht grad erst schwanger, Beyoncé? Auf aktuellen Fotos sieht die Sängerin mal so gar nicht danach aus, als hätte sie erst im Juni die Zwillinge Rumi und Sir zur Welt gebracht. „Dass sie so kurze Zeit nach der Geburt so fantastisch ausschaut, ist unmöglich“, heißt es aus Queen Beys Umfeld. „Ihren Body verdankt sie einem Schönheitschirurgen.“ Und tatsächlich: Satte 420 000 Euro hat die 36-Jährige für Fettabsaugung, Bauchstraffung und Co. lockergemacht. „Ganz ehrlich, für eine normale Diät habe ich einfach keine Zeit“, lautet ihre lapidare Begründung …

 

So viel Geld investierte Beyoncé in ihren Body

  • Akne-Behandlung 13 000 €
  • Bruststraffung 20 000 €
  • Fettabsaugung & Bauchstraffung 110 000 €
  • Personal Trainer & Privat-Koch 215 000 €
  • Laser gegen Dehnungsstreifen 22 000 €
  • Fat-Freezing 43 000 €
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken