Beyonce: Verwirrung um ihr Alter

So ganz ungewöhnlich ist das ja nun nicht im Showbiz. Trotzdem peinlich, wenn so eine Lebenslüge plötzlich auffliegt.

Beyonce: Verwirrung um ihr Alter
Beyonce: Verwirrung um ihr Alter
Foto: Getty Images

Wie es angeblich gerade bei Beyoncé geschehen ist. Nachdem die Sängerin kürzlich erst ihren 34. Geburtstag feierte, soll nun ihre kleine Schummelei ans Tageslicht gekommen sein. In Wahrheit sei sie nämlich bereits 36.

Dies soll nun ihr Vater Mathew Knowles in einer Radio Talkshow in New York ausgeplaudert haben. Und der Papa müsste es ja eigentlich wissen. Wobei die Musikerin nicht unbedingt ein inniges Verhältnis zu ihrem Daddy hat. Vielleicht wollte er sein erfolgreiches  Töchterchen auch  einfach ganz öffentlich in die Pfanne hauen. Oder er hat sich nicht wirklich klar ausgedrückt. Er erwähnte, seine Tochter sei im selben Alter wie Pink (36) und Usher (37). Das war aber möglicherweise eher über den Daumen gepeilt. Und auch wenn Beyoncé tatsächlich um popelige zwei Jahre geschummelt haben sollte, gibt es wohl wahrlich schlimmere Lügen….