Bibi's Beauty Palace

Bibi's Beauty Palace: Krebs-Sorge und Shitstorm um mysteriösen Screenshot

03.08.2016 > 13:46

© Facebook / Bibi's Beauty Palace

Wenn in der heilen Welt der Youtube-Stars einer schreibt, das "etwas nicht so schönes" passiert sei, dann kann die Lage durchaus ernst sein. Die Fans von Bibi sind in Sorge und plötzlich taucht im Netz ein Screenshot auf. Darauf sehen wir, dass "Bibi" Bianca Heinicke einem Fan auf die Frage, was los sei, antwortet: "Ich wurde heute mit Krebs diagnostiziert." Die schockierten Fans verbreiten schnell den Hashtag "#WirSindFürDichDaBibi".

Zu finden ist dieser Tweet allerdigns nicht (mehr?) auf Twitter. Schnell heißt es, dass der Screenshot vom Tweet gefaked sei. Auch die Userin, an die diese Antwort gerichtet sein sollte, sagt, sie habe diese Antwort nie bekommen. 

Aber was ist da nun los? Einige glauben, dass es eine geschmacklose PR-Aktion ist und shitstormen Bibi's Social-Media-Kanäle. Andere sind skeptisch, was es mit all dem auf sich hat. Denn Bibi greift auch die #WirSindFürDichDaBibi Aktion auf. Weiter verliert sie bislang aber kein Wort zu dem vermeintlichen Krebsgeständnis.

Sollte der Screenshot wirklich ein Fake sein, hätte Bibi allerdings schon längst reagieren müssen. Zum einen, um den Hatern den Wind aus den Segeln zu nehmen, zum anderen, um die besorgten Fans zu beruhigen. Doch 21 Stunden später ist noch immer nichts passiert und die sorge um Bibi wächst.

 

 

TAGS:
Anzeige

Vollkommene Verführung!

Lieblinge der Redaktion