Big Bang Theory: Klage wegen Sheldons Katzentanzlied

"Guck, die Katze tanzt auf einem Bein..." - allen TBBT-Fans dürften diese Zeilen bekannt vorkommen.

"The Big Bang Theory": Alles zur Kult-Serie,"The Big Bang Theory" ist zurück! Seit Dienstag, 28. August laufen die neuen Folgen der fünften Staffel wöchentlich um 21.45 auf ProSieben. Diesmal suchen die Nerd-Jungs nach w
Das Katzenlied zieht eine Klage nach sich
Foto: © Warner Bros. Television

Es ist einer der beliebtesten Running Gags der "Big Bang Theory": Das heißgeliebte Katzentanzlied, im englischen Originaltitel "Soft Kitty", von Sheldon Cooper.

Zumindest den Machern der Erfolgs-Serie könnte das Lachen jedoch im Halse steckenbleiben, denn das niedliche amerikanische Kinderlied aus den 30er Jahren ist jetzt Grund für eine Klage.

Wie das Magazin „Entertainment Weekly“ berichtet, sollen die Erben der Lied-Schöpferin Edith Newlin vor Gericht unlängst Klage wegen "vorsätzlicher Urheberrechtsverletzung" eingreicht haben.

Weil die CBS-Comedyserie den Kinderreim ohne Erlaubnis und ohne Zahlung von Lizenzgebühren genutzt hätte, hätten die Kläger nun den Rechtsweg beschritten.

Kein Wunder - so hat es der beliebte Song aus der Nerd-Kultserie inzwischen ja nicht nur in die Ohren der Zuschauer, sondern als lukratives Merchandise-Produkt auch auf T-Shirts und andere Fan-Artikel geschafft.

Ob das niedliche Kinderlied für die TBBT-Verantwortlichen im Nachhinein doch noch zum finanziellen Katzenjammer wird, soll nun also vor Gericht entschieden werden.