Big Bang Theory: So sind die Schauspieler privat...

Big Bang Theory: So sind die Schauspieler privat... - Bild 4

Jim Parsons hatte auf der Comic-Con in San Diego 2009 ein ziemlich verrücktes Fan-Erlebnis. Alle "Big Bang Theory"-Darsteller saßen in einem Raum vor rund 3000 Leuten. Dann bekam ein Mann das Mikrofon, der eine Serviette dabei hatte. Er fragte, ob Jim Parsons sich damit den Mund abwischen könnte, damit er dann seine DNA hätte. Als Vorbild nahm der Fan die "Big Bang Theory"-Folge "Die Geschenk-Hypothese" in der Penny Sheldon eine Serviette schenkte, die Leonard Nimoy benutzte. Sheldon freute sich so darüber, weil er dadurch die DNA des "Mr. Spock"-Schauspielers hatte.

  • 4
  •  / 
  • 43
Übersicht