The Biggest Loser: Ali nimmt 86,4 Kilo ab und gewinnt

Biggest Loser Gewinner 2016 - Ali
Biggest Loser Gewinner 2016 - Ali Foto: sat.1

Fast 1000 Kilo Körperfett haben die diesjährigen Kandidaten von "The Biggest Loser" in Energie umgewandelt und aus ihren Körpern verbannt.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Spitzenreiter wurde Kandidat Ali aus Nürnberg. Er nahm 86,4 Kilo ab und gewann die Staffel und die 50.000 Euro Siegprämie.

Biggest Loser Ali - vorher / nachher
Biggest Loser Ali - vorher / nachher Foto: Sat.1

Er startete mit monströsen 173,8 Kilo, die schon schwer gesundheitsschädlich sind. Auch wenn er im Gesamtwettbewerb gewonnen hat, so hat zum Beispiel der zweitplatzierte Jan zwar prozentual weniger, aber an Kilos mehr abgenommen. Er knackte fast die 100 Kilo Grenze, denn er nahm unfassbare 97,4 Kilo ab.

Jan - Biggest Loser
Jan - Biggest Loser Foto: sat.1
Biggest Loser 2016 - Jan
Biggest Loser 2016 - Jan Foto: Facebook / Jan - Biggest Loser 2016

Prozentual schlägt Web-Kandidat Bernd allerdings beiden ein Schnippchen. Er ließ über 51% seines Startgewichts purzeln.