Biggest Loser: Bernd nahm 75,3 Kilo ab!

Natürlich wollen wir am Ende des "Biggest Loser"-Finales sehen, wie sich die vier Finalisten schlagen. Aber auch die anderen Kandidaten zeigen eine wahre Verwandlung.

Bernd - The Biggest Loser
Foto: sat.1 / Martin Rottenkolber

Dadurch sie schon zu einem früheren Zeitpunkt die Show verlassen und man weniger von der Entwicklung sieht, ist der vorher-nachher-Effekt manchmal noch extremer.

Im Fall von Familienvater Bernd (46) ist es kaum zu glauben, was sich seit dem ersten Tag im Camp getan hat. Bernd scheiterte schon an dem Vorentscheid zum Camp und kämpfte fortan als Webkandidat und wurde von Daniel Aminati gecoacht. Er startete mit einem Gewicht von 154,8 Kilo und wiegt nun 75, 3 Kilo. Er hat mehr als die Hälfte seines Gewichts abgenommen.

„Ich achte dank 'TBL' jetzt viel mehr auf meine Gesundheit. Ich habe die Show dazu benutzt, dass es bei mir im Kopf Klick macht. Ich brauchte das, damit ich mich gesünder ernähre und Sport mache. Dadurch verlängere ich meine Lebenserwartung und kann länger für meine Frau und meine Kinder da sein“, sagt er heute.

Mit seiner Abnehmleistung kann Bernd möglicherweise noch einige der Finalisten in den Schatten stellen. 

Auch die Kandidaten Sandro und Dani zeigen bereits vor dem Finale ihr unglaublichen Erfolge. Sandro aus Schleswig-Holstein arbeitete sich von 139,4  Kilo auf 109 Kilo runter.

Sandro - The Biggest LoserSat.1 / Martin Rottenkolber

Dani gehört mit 91,3 Kilo zwar nicht zu den ganz großen Schwergewichten, nahm aber sagenhafte 20 Kilo ab.

Dani - The Biggest LoserSat.1 / Martin Rottenkolber