"The Biggest Loser": Gute Quote zum Staffel-Start

In Sat.1 startete am Sonntag die neue Staffel von „The Biggest Loser“. Das Interesse der Zuschauer war groß, denn die Quote war zum Staffel-Start sehr gut.

The Biggest Loser 2016
Foto: sat.1

Damals lief „The Biggest Loser“ in der Primetime und wird jetzt am Vorabend ausgestrahlt – das war offenbar auch die richtige Entscheidung. Denn die Abspeck-Show erzielte sehr gute 12,9 Prozent bei den jungen Zuschauern, wie „DWDL“ berichtet.

Insgesamt sahen 1,72 Millionen Zuschauer zu. Das ist eine höhere Reichweite als damals in der Primetime, wo nur rund eineinhalb Millionen das Format verfolgten.

Mit "The Biggest Loser" rettete sich Sat.1 den gesamten Abend. Denn im Gegensatz zur Abspeck-Show legte der Staffel-Start von „Homeland“ in Sat.1 am Abend einen völligen Fehlstart hin.

 
 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: