The Biggest Loser-Moderatorin Christine Theiss hat 15 Kilo abgenommen!

Mit gutem Beispiel voran. Bei „The Biggest Loser“ hilft Dr.

The Biggest Loser-Moderatorin Christine Theiss hat 15 Kilo abgenommen!
The Biggest Loser-Moderatorin Christine Theiss hat 15 Kilo abgenommen! Foto: Getty Images

Christine Theiss Menschen dabei, abzunehmen. Nun hat die ehemalige Kickbox-Weltmeisterin selbst 16 Kilo mehr auf den Rippen gehabt. Im April kam Töchterchen Cosima zur Welt und das hat Spuren hinterlassen. Christine Theiss wäre jedoch nicht sie selbst, wenn sie nicht innerhalb kürzester Zeit 15 Kilo abgenommen hätte. Und das auch noch ganz ohne Diät.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sie hat „Bild“ gegenüber ihr Geheimnis verraten: „Stillen und Sport – das ist mein Erfolgsgeheimnis. Keine Diät, das wäre kontraproduktiv für die Entwicklung des Kindes und Sport natürlich auch vor allem zu Beginn an die besonderen Umstände angepasst. Hier in Spanien lege ich aber schon wieder voll los, wenn der Zeitplan es zulässt.“ Aktuell dreht die Moderatorin wieder in Andalusien für „The Biggest Loser“. Die kleine Cosima ist natürlich dabei: „Niemals könnte ich mich so lange von meinem Baby trennen. Meine Nanny ist ebenfalls mit in Spanien und kümmert sich um die Kleine, wenn ich vor der Kamera stehe. Falls ich wegen laufender Dreharbeiten nicht zum Stillen komme, trinkt Cosima zum Glück völlig problemlos abgepumpte Milch.“