Bill Kaulitz: Dieses Foto verschafft Klarheit!

In der letzten Zeit wird von den Tokio Hotel Fans immer wieder darüber spekuliert, ob sich die Erfolgs-Band vor einem möglichen Karriere-Aus befinden würde. Der Grund dafür, soll ein angeblicher Streit zwischen Bill und Tom sein.

Bill Kaulitz: Dieses Foto gibt Rätsel auf!
Foto: Getty Images

Die Zwillinge sollen seit einiger Zeit kaum Kontakt zueinander haben.

Immer wieder wird auf verschiedenen Social-Media-Kanälen darüber diskutiert, wie es mit den Zwillingen weitergehen soll. Nun verschafft ein kürzlich aufgetauchtes Foto Klarheit! Kann dieser Schnappschuss der künstlichen Aufregung endlich ein Ende setzten?

Bill Kaulitz: Emotionales Statement
 

Bill Kaulitz: Emotionales Statement

 

Bill und Tom Kaulitz: Im Streit?

Seit einigen Wochen wird fast jedes gepostete Foto von Bill Kaulitz dafür genutzt, um über die Zukunft der Band sowie über die Beziehung der Bruder zu diskutieren. Immer neue Thesen werden dabei aufgestellt, in denen von einem bösen Streit der Zwillinge und dem Karriere-Aus der Erfolgsband die Rede ist. Bill und Tom hielten sich bei den wilden Vermutungen ihrer Fans stets bedeckt und gaben dazu kein Statement ab. Bis jetzt! Ein kürzlich gepostetes Foto von Bill auf "Instagram" bringt nun Licht ins "Kaulitz-Streit-Dunkel".

 

Bill und Tom Kaulitz verschaffen Klarheit!

Einer der neusten "Instagram"-Post von Bill Kaulitz verschafft seinen Fans nun Gewissheit! Die Zwillinge sind weder im Streit noch haben sie ein Problem miteinander. Ganz im Gegenteil: Bill und Tom zeigen sich beim gemeinsamen Lunch und scheinen ihre Zeit zu genießen. Bill kommentiert das Bild mit den Worten "Family Brunch". Von einem Streit, keine Spur! Die Fans sind erleichtert. So schreiben sie: "Wunderbare Aufnahme! Ihr habt so glückliche Gesichter. Und der Tag scheint mir einfach wunderschöner!" sowie "Endlich! Wünsche euch schöne Zeit zusammen." Ist zu hoffen, dass Bill die Streit-Spekulation durch das Foto beenden konnte!

 

Family Brunch

Ein Beitrag geteilt von Bill Kaulitz (@billkaulitz) am