Bill Kaulitz: Große Sorge um Zwillingsbruder Tom Kaulitz!

Oh je! Große Sorge um Tom Kaulitz! In einer ehrlichen Beichte schüttet Bruder Bill Kaulitz nun sein Herz aus...

Bill Kaulitz: Große Sorge um Bruder Tom Kaulitz!
Bill Kaulitz: Große Sorge um Bruder Tom Kaulitz! Foto: imago images / APress

Es wird nicht ruhig bei Tom Kaulitz und Heidi Klum! Seitdem die beiden ihre Beziehung öffentlich machten, teilt Heidi immer wieder zuckersüße Updates aus ihrem Liebesalltag. Doch das Traurige dabei: Heidi und Tom müssen sich dafür regelmäßig bösen Anfeindungen durch ihre Fans stellen...

Bill Kaulitz ist in Sorge um Tom Kaulitz

Obwohl Tom Kaulitz und Heidi Klum waschechte Medienprofis sind, berichtet Bruder Bill nun, dass er Tom immer wieder dabei unterstützt, dass er sich die Negativ-Kommentare nicht zu Herzen nimmt. Bill erklärt gegenüber "RTL"-"Weekend": "Ich gebe ihm nur immer wieder den Tipp, dass er sich das nicht alles reinzieht. Also Tom ist ja sowieso, nicht auf Social Media, der guckt sich das nicht alles jeden Tag an. Und ich glaube, ich habe ihm auch immer gesagt: 'Du kannst das nicht alles lesen. Guck dir das nicht alles an.' Und ich glaube, es ist wichtig, diesen Abstand zu haben." Ehrliche Worte, die zeigen: Bill ist immer für seinen Zwillingsbruder da. Doch wie geht Tom mit den Anfeindungen um?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Tom hält sich bedeckt

Wie Bill weiter berichtet, hat sein Bruder einen guten Weg gefunden, dass ihn böse Fan-Kommentaren nicht aus der Fassung bringen. So ergänzt er: "Er kann das aber ganz gut eigentlich, erstaunlicherweise. Der mag das ja nicht so, im Mittelpunkt zu stehen." Ein Glück! Bleibt somit nur zu hoffen, dass dies auch weiterhin so bleibt...