intouch wird geladen...

Bill Kaulitz: Traurige Verkündung

Schon früh interessierten sich Bill und Tom Kaulitz für Musik, schrieben bereits als Siebenjährige eigene Titel. 2001 traten sie zum ersten Mal mit Gustav Schäfer und Georg Listing im Quartett auf, Tom als Gitarrist, Bill als Sänger.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Weil Tom teuflisch gut spielte, nannten sie sich Devilish, ab 2005 dann Tokio Hotel.

Mit 16 wurden die Zwillinge aus Magdeburg selbst vom Erfolg ihrer Debüt-Single überrascht. Durch den Monsun kam 2005 auf Platz 1 der deuschen und österreichischen Charts. Über Nacht wurde vor allem Frontmann Bill zum Mädchenschwarm und Aushängeschild der Band. Nicht zuletzt durch sein androgynes Aussehen – dunkle Kleidung und Make up, schwarz gefärbte Haare.

Inzwischen ist es ruhiger um die Jungs von Tokio Hotel geworden, der Hype von damals abgeklungen. Bill und Tom leben schon seit Jahren in den USA, lassen nur noch unregelmäßig von sich hören. Doch was ist der Grund für ihren Rückzug? Bill Kaulitz überraschte jetzt mit einem traurigen Geständnis, das vielen Fans das Herz brechen dürfte...

Die ganze Geschichte erfahrt Ihr im Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';