Bill & Tom Kaulitz: Schock-Geständnis über ihre Vergangenheit!

Seit 14 Jahren erobern Bill und Tom Kaulitz mit ihrer Band Tokio Hotel die Charts. Doch der Erfolg hat auch seine Schattenseiten...

Bill und Tom Kaulitz
Bill und Tom Kaulitz Foto: Getty Images

Mit ihrem Mega-Hit "Durch den Monsun" wurden Bill und Tom Kaulitz 2005 zu gefeierten Stars. Es folgten jede Menge goldene Schallplatten und Auszeichnungen. Die Brüder konnten keinen Schritt mehr gehen - ohne von kreischenden Fans verfolgt zu werden. Privatleben? Fehlanzeige!

Bill Kaulitz: "Wir haben nicht mehr am Leben teilgenommen"

"Eigentlich haben wir zwischen 15 und 20 immer isoliert gelebt. Wir sind nie raus. Ich habe nicht einmal selber Essen bestellt, da war immer irgendwer dazwischen. Man hat mit Leuten gar nicht kommuniziert und gar nicht richtig am Leben teilgenommen", gestand Bill jetzt bei "red.". "Wir haben immer nur gearbeitet und dann abends irgendwo hinter geschlossenen Gardinen gepennt. Und dann ging es am nächsten Tag wieder los."

Flucht nach Los Angeles

2010 zogen Bill und Tom die Reißleine. Über Nacht zogen sie nach Los Angeles, um endlich ein normales Leben zu führen. "Wir mussten weg aus Deutschland. Es war einfach zu viel. Wir hatten eigentlich keine Leben mehr", erklärte Tom. Mittlerweile wohnen die Zwillinge seit 9 Jahren in Los Angeles - und haben ihre Entscheidung keinen einzigen Tag bereut.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.