Billy Bob Thornton: Tochter muss für 20 Jahre ins Gefängnis

Amanda Brumfield (32), die Tochter von Schauspieler Billy Bob Thornton (56), wurde am Donnerstag in Florida zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt. Sie ist verantwortlich für den Tod eines kleinen Mädchens.

Ängste der StarsBilly Bob Thornton (56) ist ein sonderbarer Mann. Und ebenso sonderbar sind auch seine Ängste. Der Ex-Mann von Angelina Jolie  (37) fürchtet sich vor allem vor antiken Möbeln. Ja, vor antiken Möbeln! Er könne nicht atmen und
Ängste der StarsBilly Bob Thornton (56) ist ein sonderbarer Mann. Und ebenso sonderbar sind auch seine Ängste. Der Ex-Mann von Angelina Jolie (37) fürchtet sich vor allem vor antiken Möbeln. Ja, vor antiken Möbeln! Er könne nicht atmen und Foto: Getty Images

Amanda Brumfield hatte im Oktober 2008 auf die kleine, einjährige Tochter ihrer besten Freundin aufgepasst. Bei dem, was dann geschah, steht Wort gegen Wort.

Die Tochter von Billy Bob Thornton sagt, das kleine Mädchen sei über das Gitter ihres Bettchens geklettert und dabei gestürzt. Die Staatsanwaltschaft stellte aber klar, dass die schweren Schädelverletzungen des Kindes nicht von einem Sturz kommen können.

Amanda Bromfield erzählte, dass nach dem Sturz die Zunge des kleinen Mädchens geblutet hätte. Das hätte sie gereinigt und dann dem Kind die Nägel lackiert und es mit Bananen gefüttert, weil das Mädchen so heiter wirkte. Irgendwann hat sich Amanda mit der Kleinen aufs Sofa gelegt und sei eingeschlafen. Als sie wieder aufwachte, war das Kind tot.

Die Staatsanwaltschaft sagte, dass das Kind eine etwa acht Zentimeter lange Wunde am Hinterkopf hatte. Die kann nicht von einem Sturz aus einem 60cm hohen Bettchen kommen. Auch die Pathologin, die vor Gericht aussagte, erzählte, dass der Kleinen die Verletzungen vorsätzlich zugefügt wurden. Ihre Untersuchungen ergaben, dass das Mädchen ein so starkes Schädeltrauma erlitten hatte, dass sie innerhalb weniger Minuten bewusstlos und innerhalb einer Stunde tot gewesen sein muss. Amanda Bromfield rief aber erst zwei Stunden nach dem Sturz den Notruf.

Vom Vorwurf des Mordes und Kindesmissbrauchs wurde Amanda Bromfield allerdings freigesprochen. Ihr wurde in dieser Verhandlung schwere fahrlässige Tötung zur Last gelegt.

Eigentlich wurde die Tochter von Billy Bob Thornton bereits im Mai schuldig gesprochen, doch erst jetzt wurde die Verurteilung offiziell und das Strafmaß amtlich. Die Mutter des toten Kindes, Heather Murphy, sagte nach der Urteilsverkündung zur "Daily Mail", dass die Strafe für den Tod ihres Kindes gar nicht hoch genug sein kann.

Billy Bob Thornton, der von 2000 bis 2003 auch mit Angelina Jolie verheiratet war, ließ von einem Sprecher klar stellen, dass er schon seit einiger Zeit keinen Kontakt mehr zu seiner ältesten Tochter Amanda habe. Gegenüber CNN sagte er: "Jedes Mal, wenn ein Baby stirbt, ist es eine unfassbare Tragödie und deswegen ist mein Herz nun bei der Familie und den Angehörigen des Kindes."