intouch wird geladen...

Birgit Schrowange: Gemeine Demütigung für die 60-Jährige!

Ganz schön gemein! In einem Internet-Video macht Barbara Schöneberger sich über Birgit Schrowange lustig!

Bittere Demütigung für Birgit Schrowange
Bittere Demütigung für Birgit Schrowange Foto: GettyImages

Schwarze Kurzhaarperücke, schwarzes Kleid, dick mit Kajal umrandete Augen. So steht Barbara Schöneberger vor der Kamera und moderiert für ein Internet-Video absichtlich hölzern und ungelenk Quatsch-Beiträge an: „Guten Abend, ich bin Birgit Schrowange und sie sehen ‚Extra‘, das RTL-Magazin. Heute mit diesen Themen: Können Silikonbrüste bei Temperaturen von minus zehn Grad platzen? Und: Der große Fingernagel- und Extensionstest. Bis gleich.“

Böser Angriff auf Birgit Schrowange

Die Moderatorin ist für ihr loses Mundwerk bekannt. Aber hat sie es mit diesem bösen Angriff auf Birgit Schrowange nicht übertrieben? „Sich auf Kosten einer um einige Jahre älteren Kollegin einen Spaß machen. Ernsthaft? Und wieder hackt eine Frau öffentlich auf einer anderen herum. Wirklich eine ganz tolle Leistung, Frau Schöneberger“, beschwert sich eine Userin im Internet.

Warum sie Birgit Schrowange so demütigt, klärt Barbara Schöneberger leider nicht auf. Doch die echte „Extra“-Moderatorin reagiert dafür sehr souverän. „Falsche Haarfarbe“, schreibt die mittlerweile grauhaarige Birgit unter das Foto!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.