Birgit Schrowange: Klares Statement gegen den Beautwahn

Deutliche Ansage von Birgit Schrowange! Die 61-jährige TV-Moderatorin begeistert mit diesem Statement gegen den Beautydruck die Fans!

Birgit Schrowange
Foto: Getty Images

Sie will sich nicht mehr länger verbiegen!

Großes Jubiläum für Birgit Schrowange: Am Montag kann die Moderatorin ihren 25-jährigen Jahrestag bei RTL-Extra feiern!

Im Gespräch mit der Bild sprach die 61-Jährige jetzt über das Altern vor der Kamera und erklärte, dass sie sich inzwischen rund um wohl fühle in ihrer Haut.

 
 

Birgit Schrowange: "Ich habe es nicht eine Sekunde bereut"

Gegenüber dem Blatt plauderte die Moderatorin überihre Einstellung in Bezug auf den Beautydruck der Branche und erklärte ganz offen:

"Ich stehe zu mir und meinem Alter. Ich bin schon grau, habe nicht die schlankste Figur und bin 61. Ich mache diesen ganzen Schönheitswahn nicht mit. Vermutlich ist es das: Ich bin einfach ich."

Auch ihre Entschluss, sich seit zwei Jahren die Haare nicht mehr zu färben, könne sie heute nur feiern:

"Ich habe es nicht eine Sekunde bereut und habe total viel Lebenszeit gewonnen, weil ich am Schluss alle zwei Wochen färben lassen musste. Durch das Fernsehlicht, die HD-Technik und die Greenbox hat man jedes weiße Haar gesehen. Ich hatte einfach keinen Bock mehr auf diese Färberei", so die 61-Jährige.

In Sachen Äüßeres herrsche auch heute noch ein Doppelstandard bei Männern und Frauen, so Birgit Schrowange weiter:

"Es kamen Leute auf mich zu: 'Booooah, du bist sooo mutig!' Hat das jemals jemand zu meinem Kollegen Peter Kloeppel gesagt? Kein Mann muss sich so einen Schwachsinn anhören!"

Auch von anderen künstlichen Verjüngunsmittelchen halte sie wenig, fährt die Moderatorin fort:

"Nein, ich schwöre auf Microdermabrasion und Fruchtsäure-Peeling und nehme immer Sonnenschutzfaktor. Keine Spritzen! Manche Kolleginnen übertreiben es mit ihren totgebotoxten Gesichtern leider gewaltig. Eine Frau ist dann schön, wenn sie gesund und glücklich ist und nicht, wenn sie ihren Beauty-Doc reich macht. Ich glaube, ich habe einfach Glück. Meine Eltern sind beide 86, topfit und haben eine tolle Haut. Meine Mutter hat auf meinem 60. Geburtstag bis morgens um 4 Uhr getanzt. Klar, könnte mein Hals jünger aussehen, aber Falten können toll und sexy sein."

Ihr Geheimnis liege in einer entspannten Grundeinstellung, schließt Birgit Schrowange:

"Das ist es! Ich trinke auch mal gerne ein Glas, laufe nicht nur mit grünen Smoothies durch die Gegend. Ich rauche sogar mal eine Zigarette, was ja heutzutage eine Todsünde ist. Wenn ich heute in einem Café sitze, ein paar Meter von einer Mutter mit Kinderwagen entfernt, und es wage, eine zu rauchen, kriegt die Dame schon Schnappatmung. Die Hysterie ist irrsinnig geworden."