Birgit Schrowange: Schluss bei "RTL"? Unerwartete Karriere-Beichte!

InTouch Redaktion
Birgit Schrowange: Schluss bei "RTL"? Unerwartete Karriere-Beichte!
Foto: Getty Images

Birgit Schrowange ist ein wahres "RTL"-Urgestein. Seit fast 25 Jahren ist sie bei dem Privatsender zu sehen und konnte in den vergangenen Jahren eine riesen Fangemeinde für sich gewinnen. Wie Birgit jetzt jedoch verkündete, könnte es allerdings sein, dass sich ihre Anhänger schon bald mit dem Gedanken vertraut machen müssen, dass die Kult-Moderatorin ihr TV-Aus verkünden könnte...

Birgit Schrowange: Traurige Liebes-Beichte!
 

Birgit Schrowange & ihr Frank: Liebes-Schock!

 

Birgit Schrowange bald in Rente?

Obwohl Birgit ein wahrer Jungbrunnen ist, berichtet die TV-Moderatorin nun, dass sie auch mit dem Gedanken spielen würde, einen Renteneintritt in Erwägung zu ziehen. Morgen feiert Brigit ihren 60. Geburtstag. Der Ruhestand rückt somit immer näher. Doch wie stellt sich Birgit das neues Lebensjahrzehnt vor? Gegenüber "Gala" verrät sie: " Ich glaube, ich würde immer ein bisschen was arbeiten wollen. Wer rastet, der rostet (...)." Ebenfalls fügt sie hinzu: "Aber ich könnte mir vorstellen, dass ich vielleicht in zwei, drei Jahren sage: 'Das war's jetzt.' Ich muss nicht bis 65 oder 70 vor der Kamera stehen." Ehrliche Worte, die zeigen: Birgit schließt einen Ruhestand also nicht aus. Doch wann müssen ihre Fans mit einem TV-Aus der Moderatorin rechnen?

 

Birgit Schrowange: Genaue Zukunftspläne!

Wie Birgit ebenfalls berichtet, können ihre Anhänger für die nächsten zwei Jahre noch beruhigt sein. So verrät sie ebenfalls: " (...) Ich habe gerade für zwei Jahre meinen Vertrag verlängert und lasse alles auf mich zukommen (...)." Ein Glück! Ob sich Birgit dann in zwei Jahren dazu entschließen wird, den Ruhestand einzuläuten? Wir können gespannt sein...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken