Birgit Schrowange: Überraschendes Geständnis zum 60. Geburtstag

Am Samstag ist Birgit Schrowange 60 Jahre alt geworden. Gemeinsam mit ihrem Freund Frank, Familie und Freunden feierte sie eine große Party auf Mallorca.

Birgit Schrowange macht ein überraschendes Geständnis
Birgit Schrowange macht ein überraschendes Geständnis Foto: Instagram/@birgit.schrowange

„Mein Motto ist jetzt: Das Beste kommt zum Schluss“, verrät die TV-Moderatorin glücklich im Gespräch mit „BILD“. „Je älter man wird, das ist auch wissenschaftlich erwiesen, desto mehr steigt die Lebenszufriedenheit. Man wird weiser, bekommt Lebenserfahrung.“

Früher war Schrowange allerdings noch nicht so selbstbewusst wie heute. „Mit 20 bis 30 gar nicht“, gesteht sie. „Da habe ich es mir noch sehr zu Herzen genommen, wenn an einem rumgekrittelt wurde. Gerade als Fernsehansagerin.“ Inzwischen hat sich das zum Glück geändert. „Heute schaue ich in den Spiegel, wenn ich mir gefalle, gefalle ich mir. Das ist die Hauptsache! Früher war ich abhängig von der Meinung anderer Menschen. Das hat sich verbessert“, so Schrowange.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.