Birgit Schrowange: Vorzeige-Moderatorin zeigt Fans den Mittelfinger

Birgit Schrowange

Birgit Schrowange zeigt sich von ihrer wilden Seite
Birgit Schrowange zeigt sich von ihrer wilden Seite Foto: Instagram/@birgit.schrowange

ist als stilvolle und kompetente Moderatorin bekannt. Große Skandale gibt es bei ihr nicht.

Nun präsentierte sich die 59-Jährige aber von einer ganz anderen Seite.

Pünktlich zum Weltfrauentag postete sie auf Instagram ein altes Foto von sich, auf dem sie frech den Mittelfinger in die Kamera hält. Sie nippt an ihrem Cocktail und blickt den Fotografen düster an. "Mädels, lasst Euch nichts gefallen! Schon gar nicht am heutigen Weltfrauentag“, schreibt sie zu dem Schnappschuss und benutzt Hashtags wie #wildezeit, #frech und #girlpower.

Den Fans scheint die wilde Birgit richtig gut zu gefallen. "Super Foto, sollte man für eine Werbekampagne verwenden!!", schreibt ein begeisterter Follower beispielsweise. Und zugegeben: Den RTL-Star in so einer ungewohnten Pose zu sehen, ist auch mal ganz witzig!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.