Blake Lively sitzt heimlich im Kinopublikum zu Ryan Reynolds neuem Film

Da gingen die Leute nichtsahnend in ein New Yorker Kino, um einen Vorab-Einblick in den neusten Film ‚Deadpool’ mit Ryan Reynolds in der Hauptrolle zu bekommen und erlebten dann eine Überraschung, mit der sie niemals gerechnet hatten. Der Hauptdarsteller höchstpersönlich empfing das Kinopublikum, um seinen Film zu präsentieren.

Blake Lively mischte sich unter das Kinopublikum zum Filmscreening ihres Mannes
Sie ist immer für eine Überraschung gut
Foto: Instagram/ blakelively

Er begrüßte die Fans nicht nur mit persönlichen Worten, sondern stand ihnen nach dem Filmscreening auch noch Rede und Antwort.

Zum Schluss knipste er ein Selfie von sich und der Menge und schrieb auf Instagram dazu: „Wow, das lief gut! Habe ein gesamtes Kino voller Leute mit einem frühzeitigen Screening von ‚Deadpool’ überrascht.“ Was bei all der Aufregung um Ryans Person aber kaum jemand mitbekam: Unter den Zuschauern befand sich auch seine Ehefrau Blake Lively! Sie ließ sich die Chance nicht nehmen, den Film ihres Mannes erstmals anzusehen und setzte sich unauffällig in eine der hinteren Reihen.

Hinterher postete sie ebenfalls das Selfie von Ryan und markierte die ungefähre Stelle, wo sie im Kinosaal saß. „Wer ist das Mädel im Hintergrund?! Es war das erste Mal, dass ich diesen Film gesehen habe – ja, bei einer Überraschungsvorstellung für die Fans! Ich meine, mit wem muss ich denn noch schlafen, um in diesen Film zu kommen?!“, witzelt Blake gewohnt humorvoll. „Ich muss schon sagen... Bester. Film. Überhaupt. Kein Witz.“ Toll, wie bedingungslos Blake ihren Mann unterstützt!