Blutige Attacke: Miley Cyrus wurde komplett zerkratzt

AUTSCH! Sängerin Miley Cyrus hat ihre Katzen anscheinend nicht so gut unter Kontrolle.

Miley Cyrus
MIley Cyrus Foto: Instagram / Miley Cyrus

Anders sind ihre Kratz-Verletzungen nicht zu erklären und Miley hat einige, wie sie in mehreren Instagram-Posts zeigt:

An der Stirn haben sich die Kittys ganz eindeutig mit ihren Krallen ausgelebt und ihr so einige Kratz-Wunden zugefügt.

Selbst am Kopf haben sie ihre Katzen nicht verschont und ihre Pfoten in die Haare von Miley gekrallt. Doch am Schlimmsten sieht ihr Arm aus. Und der eine große Kratzer wird wohl auch eine Weile brauchen, bis er veheilt. Miley kann nur hoffen, dass keine Narben zurückbleiben.

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: