Böse Vorwürfe gegen Gina-Lisa!

Ist diese Freundschaft schon am Ende bevor sie richtig angefangen hat? Eigentlich sind Gina-Lisa Lohnfink und Nicole Mieth seit ihrer Teilnahme am Dschungelcamp neue BFFs, doch mittlerweile scheinen sich die beiden gar nicht mehr so gut zu verstehen!

Gina Lisa
Foto: Facebook/ Gina-Lisa Lohfink
 

Der scheinbare Grund für den Zoff: Gina-Lisas Unzuverlässigkeit! Dabei hatten die Schauspielerin und das Model für die Zeit nach dem Dschungelcamp einiges vor.

Eine Dokusoap im Stil von "The Simple Life" wollten die beiden ins Fernsehen bringen. Mit der Doku wurden Paris Hilton und Nicole Richie, die als beste Freunde das einfache Leben kennenlernen, 2003 weltberühmt.

 

Nicole Mieth: Gina-Lisas Unpünktlichkeit steht dem gemeinsamen Projekt im Weg

Doch die großen Träume von einer Karriere als Reality-Star sin jetzt wohl geplatzt! Auf der "Star Press Media"-Party von Michael Ammer scheint zumindest Nicole Mieths Begeisterung für das Projekt abgeflaut zu sein.

Gegenüber der InTouch erklärte sie dort: "Gina ist nicht aus der Filmbranche – und für eine Doku müsste man immer pünktlich sein, man darf nicht irgendwie mal sagen: ‚Heute kann ich nicht, heute geht’s mir schlecht!‘"

 

#ibes2017 #teamnicolemieth #teamginalisa #ibes #rtl

Ein Beitrag geteilt von Gina-Lisa Lohfink (@ginalisa2309) am

Harte Vorwürfe gegen die Ex-GNTM-Kandidatin! Wenn es nach der Schauspielerin geht, scheint aus den gemeinsamen Plänen also nicht zu werden. Bleibt zu hoffen, dass die Freundschaft der Dschungelcamp-Teilnehmerinnen dadurch nicht auch gefährdet ist!