Boris Becker: Dramatische Diagnose!

Huch, was ist denn mit Boris Becker los? Von dem ehemaligen Tennisprofi sind jetzt schockierende Bilder aufgetaucht.

Die Tennis-Legende ist als Experte beim Sportsender Eurosport im Einsatz. Dort schockt Boris Becker die Zuschauer mit einer Mega-Beule am Ellenbogen, die beinahe so groß wie ein Tennisball ist.

Das schockierende Bild seht ihr im VIDEO:

 

Ein Mediziner stellte nun eine Ferndiagnose. „Ich kann ja nur eine Ferndiagnose abgeben. Aber das sieht stark nach einer schweren Entzündung des Schleimbeutels am Ellenbogen aus“, erklärte der ehemalige Teamarzt von Hertha BSC Dr. Thorsten Dolla in der „Bild“-Zeitung.

Und was sagt Boris Becker selbst dazu? „Das sind die gleichen Probleme am Ellenbogen, die ich schon seit langer Zeit habe. Ich könnte es operativ behandeln lassen, hatte aber in den letzten Jahren schon genügend Operationen. Ich möchte keine weitere und warte daher ab. Zumal ich aktuell keine Schmerzen habe“, so die Tennis-Legende.

Vor rund 4 Jahren sind schon mal solche ähnlichen Bilder mit einem Knuppel an seinem Ellenbogen aufgetaucht. Gicht und Rheuma könnte ebenfalls dahinterstecken. Oder auch, wenn er beim Pokerspiel seinen Ellenbogen über längere Zeit auf den Tisch stützt, könnten solche Beulen ebenfalls entstehen…