Boris Becker: Was geht da mit Naomi Campbells Schwester?

Nach der Trennung von Lilly scheint Boris Becker wieder Ausschau nach schönen Frauen zu halten. Jetzt hat er offenbar ein Model im Visier...

Boris Becker: Baby-Überraschung nach der Trennung von Lilly!
Boris Becker: Baby-Überraschung nach der Trennung von Lilly! Foto: Getty Images

Nach über 13 Jahren Beziehung gaben Boris Becker (51) und Lilly (42) im Mai 2018 ihre Trennung bekannt, die Scheidung läuft. Doch anstatt Trübsal zu blasen, scheint der Ex-Profisportler das Single-Leben gerade richtig zu genießen. Denn bei einem Galadinner in München traf er Norisha Campbell (38) – und die schöne Sängerin passt perfekt in sein Beuteschema...

Er liebt die Frauen – und sie lieben ihn. Fast neun Monate nach der offiziellen Trennung von Ehefrau Lilly scheint Boris wieder auf Flirt-Kurs zu sein! „Ich bin wieder auf dem Markt“, erklärte er kürzlich vielsagend. Und so kam ihm das Event in der schicken Galerie in München nur recht: Da trat Norisha Campbell mit ihrer Band auf, stand auf der Bühne und sang voller Inbrunst – ob es nur an der klangvollen Stimme der Kalifornierin lag, dass Boris ganz hin und weg war? Denn er warf der 38-Jährigen immer wieder verstohlene Blicke zu, beobachtete sie während ihres Auftritts begeistert.

Boris Becker: Heißer Flirt mit Norisha Campbell?

Kein Wunder, denn Norisha passt perfekt ins Beuteschema der Tennis-Legende: Groß, schlank, dunkler Teint – sie erinnert stark an seine Verflossenen! Und auch die Musikerin schien ganz angetan von Boris: Nach der Veranstaltung postete sie auf ihrem Instagram-Account gleich mehrere gemeinsame Fotos mit Bobbele, vertraut posierten sie für die Insta-Aufnahmen, Norisha twitterte danach sogar noch begeistert: „Ich hatte eine fantastische Nacht mit meiner Band in der Galerie Kronsbein mit Special Guest Boris Becker!“ Hier stimmte offensichtlich die Chemie...

Und nicht nur optisch passt sie gut zu Boris, die beiden haben zusätzlich ähnliche Interessen: So kann auch Norisha auf eine erfolgreiche Sportkarriere zurückblicken. In der Schule entdeckte sie ihre Leidenschaft für Volleyball, 2008 nahm sie mit dem US-Team an den Olympischen Spielen in Peking teil, war bis 2015 aktive Profi-Volleyballerin. Erfahrungen, die verbinden – denn eine Sport-Vergangenheit birgt viele Gesprächsthemen und ähnliche Erlebnisse. Etwas, was in der Beziehung mit Lilly wohl fehlte. „Ihre und meine Lebensanschauung haben irgendwann nicht mehr zusammengepasst. Wir stammen aus komplett verschiedenen Welten. Anfangs war das reizvoll, irgendwann hat man den anderen nicht mehr verstanden. Und das macht es unmöglich zusammenzubleiben“, gab Boris kürzlich zu. Diese Problematik würde bei Norisha ja schon mal wegfallen...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.