Boris & Lilly Becker: Trauriger Verdacht nach dem Ehe-Aus

InTouch Redaktion

Schon seit Monaten wurde es vermutet, nun ist es offiziell: Boris Becker (50) und seine Lilly (41) trennen sich! Spannend ist die Frage, wie es jetzt weiter geht.

Boris Becker: So steht es wirklich um seine Ehe mit Lilly!
Foto: Getty Images

Nach dem Ehe-Aus gibt es einen traurigen Verdacht: Bekommt Lilly Becker das Sorgerecht für ihren Sohn?

Lilly und Boris Becker: Der wahre Trennungsgrund
 

Boris & Lilly Becker: Bitteres Drama um ihren Sohn

Amadeus (8) ist das einzige gemeinsame Kind des Paares. Fraglich, wer das Sorgerecht für den Blondschopf bekommt. In der Regel läuft es auf die Mutter hinaus. Bobbele steht durch den Pleite-Skandal nicht gerade als Vorzeige-Papa da. Die Niederländerin wiederum war enttäuscht darüber, dass sie erst spät die ganze Wahrheit über seine Insolvenz erfuhr. Der Vertrauensbruch hat ihr zugesetzt! Und das Model wird um den Sohnemann kämpfen! Amadeus ist sowieso meistens bei der Mutter. Selbst im Urlaub. Im März soll es schon zwischen beiden gekracht haben, weil sie mit Amadeus nach Miami flog. Boris konnte wegen beruflicher Termine nicht mit.

Dabei steht doch sein großer Glücks-Tag bevor. Am 21. Juni endet in England nach einem Jahr sein Insolvenzverfahren – dann sind die Schulden gelöscht! Es wäre ein guter Anlass für einen Neu-Anfang in der Beziehung gewesen. Aber das Schicksal wollte es anders...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken