Boris & Lilly Becker: Vielsagendes Foto enthüllt traurige Ehe-News

InTouch Redaktion

Bereits seit Monaten brodelt die Gerüchteküche: Wie steht es wirklich um die Ehe von Boris Becker (50) und Ehefrau Lilly (41)? Findet sich die Antwort in einem vielsagenden Bild?

Boris Becker: So steht es wirklich um seine Ehe mit Lilly!
Foto: Getty Images

Als Boris Becker dieses Foto am 14. Februar bei Instagram postete, war die Verwunderung groß – ein romantisches Valentinsfoto sieht eigentlich anders aus! Denn: Er legt seine Hand fest auf Lillys Schulter, sie wirkt sehr angespannt, ihre Arme sind verschränkt, ihre Mimik ist verkniffen.

Stecken Boris und Lilly Becker in einer Ehekrise?
 

Boris & Lilly Becker: Ehe-Drama im Urlaub

"Closer"hakte bei der Körpersprache-Expertin Nadine Kmoth nach. Was kann man aus dieser Pose lesen? „Boris’ Arm legt sich um Lilly, er scheint damit seinen Besitzanspruch geltend zu machen. Lilly steht mit dem Schwerpunkt auf dem linken Bein, das bedeutet auf der abgewandten Seite. Alle Muskeln machen den Anschein, als wollten sie weg von ihm. Die verschlossenen Arme können ein Verschließen gegenüber der Situation bedeuten“, erklärt Kmoth. Oha...

 

Happy Valentines #Amsterdam #W

Ein Beitrag geteilt von Boris Becker (@borisbeckerofficial) am

 

Das sagt das Bild von Boris und Lilly

Schulter-Neigung

„Sie steht mit dem Schwerpunkt auf dem linken Bein, das bedeutet auf der abgewandten Seite. Alle Muskeln machen den Anschein, als wollten sie weg von ihm.“

Vertikale Falte auf der Stirn

„Ihr Blick wirkt abwesend. An der linken Stirnseite ist eine vertikale Falte zu sehen, was auf Skepsis hindeutet, also eine mögliche Spiegelung ihrer ungewissen Situation.“

Kopf-Haltung

„Der Kopf ist zwar leicht zu ihm geneigt, aber ihr bleibt auch nichts anderes übrig, wenn er sie rüberzieht.“

Verschränkte Arme

„Die verschlossenen Arme können ein Verschließen gegenüber der Situation bedeuten.“

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken