Boxer Danny González: Erschossen! Er wurde nur 22 Jahre alt

Danny González hatte sein ganzes Leben noch vor sich. Doch nun ist der Boxer tot...

Große Trauer um Danny González! Der Boxer wurde am Montag auf offener Straße erschossen. Er wurde nur 22 Jahre alt. Die genauen Hintergründe der Tat sind bisher noch nicht bekannt.

Danny plante sein Comeback

Wie "TMZ" berichtet, hielt Danny sich am Montag mit Freunden in der kalifornischen Stadt Moreno Valley auf, als das Unglück geschah. Ein Unbekannter zückte plötzlich eine Waffe und feuerte auf die Gruppe. Dabei kam der junge Boxer ums Leben und zwei seiner Freunde wurden verletzt. Sie sollen sich derzeit im Krankenhaus befinden.

Die Polizei sucht fieberhaft nach dem Verdächtigen, doch bisher ist dessen Identität noch nicht bekannt. Auch das Motiv ist bisher noch völlig unklar.

"Wir sind sehr traurig, den tragischen Tod des Boxers und Spitzenkandidaten Danny González zu verkünden", schreibt der Vorsitzende des "World Boxing Council" auf Twitter. Auch Flloyd Mayweather Jr. nimmt auf Instagram Abschied von seinem Schützling. Danny wurde schon mit 18 Jahren bei dem ehemaligen Boxer unter Vertrag genommen und gewann mehrere Auszeichnungen. 2017 zog er sich vorerst zurück und plante in diesem Jahr eigentlich sein Box-Comeback...

Von diesen Stars mussten wir uns 2020 bereits verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.