Boyzone und Westlife werden zur Super-Boyband Boyzlife

Der Nostalgie- und Reunionwahn nimmt kein Ende. Aber irgendwie macht es ja auch Spaß die alten Gesichter wieder zu sehen und noch einmal Konzerte der längst vergessenen Lieblingsband sehen zu können.

Boyzlife
Foto: getty

Nun dürften auch so manche Herzen höher schlagen, denn Boyzone und Westlife haben ein gemeinsames Megacomeback angekündigt. Keith Duffy von Boyzone und Brian McFadden berichten in der britischen Sun stolz, dass sie gemeinsam als Boyzlife auf Tour gehen werden.

Im Oktober soll die Tour in London starten. Dabei werden die Bands, die fast in alter Besetzung wieder vereint sind, abwechselnd ihre größten Hits performen.  Nur auf einen muss leider verzichtet werden. Steven Gately von Boyzone verstarb 2009 überraschend.

Doch beide Bands blicken nun aufgeregt in die Zukunft. Bei der geplanten Tour werden nach aktuellem Stand nur alte Songs gespielt, doch Duffy und McFadden schließen nicht aus in näherer Zukunft auch neue Musik aufzunehmen oder gar gemeinsame Songs.  

Schon die Kombination von Backstreet Boys und New Kids on the Block (NKOTBSB) sorgte vor einigen Jahren für ausverkaufte Konzerthallen.