Brad Pitt und Angelina Jolie: Geschrei und Tränen! Showdown beim Anwalt

Geschrei, Beschimpfungen und bittere Tränen: De Scheidungsschlacht von Brad Pitt und Angelina Jolie erreicht ihren traurigen Höhepunkt...

Angelina Jolie und Brad Pitt
Foto: Getty Images

Diese dramatischen Szenen spielten sich kürzlich in einem Anwaltsbüro in Los Angeles ab: Während Brad Pitt (55) angespannt den Ausführungen der Experten zuhört, starrt seine Noch-Ehefrau mit eisiger Miene ins Leere. Doch plötzlich explodiert Angelina Jolie (43), als wäre ihr in den letzten Sekunden die Lunte abgebrannt: Sie brüllt ihren Ex an, gestikuliert wild mit den Armen. Als Brad sich wehrt und die Stimme erhebt, schnappt sich Angelina ihren Mantel – und stürmt wutschnaubend aus dem Büro…

 

Brad Pitt und Angelina Jolie: Der Streit eskaliert

Keine Frage: Wer bis jetzt geglaubt hatte, das einstige Traumpaar hätte sich im Trennungs-Drama zuletzt doch noch zusammengerauft, ist nun schlauer. Denn von Einigung oder gar Frieden kann hier absolut keine Rede sein. Der Scheidungskrieg geht weiter, und er wird offenbar erbitterter geführt denn je! Fest steht nämlich, dass die beiden A-Lister seit Wochen alle paar Tage in die Anwaltskanzlei rennen.

Typisches Szenario: Brad, jedes Mal mit Baskenmütze und Jutebeutel unterwegs, winkt in der Tiefgarage freundlich den wartenden Paparazzi zu, als wären sie schon alte Bekannte – während Angelina, hochgradig genervt, die Fotografen vermeidet und sich durch den Hintereingang ins Gebäude schleicht. Keine Frage, bei der Schauspielerin liegen die Nerven blank. Erst recht, seit Gerüchte die Runde machen, ihr Noch-Gatte hätte etwas mit Film-Kollegin Charlize Theron (43) am Laufen!

„Angelina hat Charlize nie wirklich gemocht, da sie in der Vergangenheit um dieselben Rollen gekämpft hatten“, plauderte ein Insider gegenüber dem Portal Hollywood Life aus. „Sie war bestürzt darüber, dass Brad jemals eine Beziehung zu jemandem pflegen würde, von dem er weiß, dass seine Ex-Frau ihn nicht mag.“ Gekränkte Gefühle, der heimliche Wunsch nach Rache – und jetzt auch noch verletzter Stolz! Diese toxische Mischung verhindert offenbar, dass Angelina Jolie endlich einer Regelung zustimmt, die vor allem den gemeinsamen Kindern zugutekäme und auch die Scheidung endlich voranbringen könnte.

 

Sorgerechts-Verhandlung geht weiter

Stattdessen sind die Verhandlungen ums Sorgerecht für die sechs gemeinsamen Kinder Maddox, Pax, Shiloh, Zahara, Vivienne und Knox komplett festgefahren! Und das, nachdem es zuletzt hieß, es hätte eine Einigung im Umgangsrecht gegeben… Die Wahrheit ist wohl: Es bewegt sich nichts. Auf Fotos, die die aktuelle InTouch zeigt, ist zu sehen, wie Brad und Angelina wenige Tage nach der Eskalation wieder aufeinandertreffen. Und wieder starrt Angelina teilnahmslos vor sich hin, während Brad Pitt offenbar konzentriert den Worten der Anwälte folgt, ihnen auf seinem Handy etwas zeigt. Der Schauspieler hat eine monatelange Therapie hinter sich, hat jeder Auflage durch seine Noch-Ehefrau bislang zugestimmt, trinkt nach eigener Aussage „nur noch Cranberry-Saft und Wasser“. Trotzdem: Es reicht Angelina noch immer nicht. Bleibt nur die Hoffnung, dass es irgendwann zu einer Lösung kommt. Doch diese exklusiven InTouch-Fotos lassen leider genau daran zweifeln…