Brandanschlag auf Politiker - der Staatsschutz ermittelt!

InTouch Redaktion

Schock für einen Politiker aus Hessen: Auf das Auto von Maximilian Müger wurde ein Brandanschlag verübt. Jetzt ermittelt sogar der Staatsschutz.

Polizei findet Leiche im Bettkasten
Foto: iStock

Das Fahrzeug des AfD-Politikers wurde in der Nacht zum Montag in Brand gesteckt, wie es ein einer Pressemitteilung heißt. Die Polizei wurde eingeschaltet und ermittelt nun wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Brandermittler haben am Tatort nach Spuren gesucht, wie der „“Hessische Rundfunk“ meldet. Der Politiker selbst sieht in dem Brandanschlag eine Reaktion auf seine Wahl in den Landesvorstand. "Ich finde es ziemlich schwach, dass hier Gewalt gegen mich angewendet wurde. Es war vermutlich eine Reaktion auf meine Wahl in den AfD-Landesvorstand. Wenn man unterschiedlicher politischer Meinung ist, dann redet man miteinander und fackelt nicht Autos ab“, erklärte Maximilian Müger in der Mitteilung.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken