intouch wird geladen...

Bremen will das Rauchen an Haltestellen verbieten

Schock für Zigaretten-Fans: In Bremen soll das Rauchen an Haltestellen verboten werden. Das betrifft alle Bus- und Straßenbahnhaltestellen in der Stadt, wie der „Weser-Kurier“ berichtet.

Bremen will das Rauchen an Haltestellen verbieten
Bremen will das Rauchen an Haltestellen verbieten iStock

"Wir wollen uns erst mal anschauen, was rechtlich möglich ist", erklärte Christina Selzer, Sprecherin von Gesundheitssenatorin Eva Quante-Brandt (SPD). Die Bremer Straßenbahn AG begrüßt den Vorschlag.

Es handelt sich bisher um eine Idee, heißt es weiter. Hintergrund für den Vorschlag soll das Nichtraucherschutzgesetz sein, das bis Mitte 2018 beschlossen werden soll. Die Regeln sollen demnach deutlich verschärft werden – das betrifft auch die Haltestellen. Bisher ist das Rauchen unter anderem in Festzelten, auf Kinderspielplätzen und Einkaufspassagen verboten.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';