Bruce Williamson: Der "The Temptations"-Sänger ist tot

Der R&B- und Soul-Sänger Bruce Williamson ist an den Folgen seiner Corona-Infektion gestorben.

Bruce Williamson
Bruce Williamson wurde nur 49 Jahre alt. Foto: GettyImages

Große Trauer um Bruce Williamson! Der "The Temptations"-Sänger ist im Alter von nur 49 Jahren gestorben. Sein Sprecher verkündete am Montag gegenüber "USA Today", dass er einen Tag zuvor an den Folgen seiner Covid-19-Infektion starb. Er hatte sich kürzlich einer Gallenblasen-OP unterzogen. Dabei wurde im August auch festgestellt, dass er sich mit dem Coronavirus infiziert hat.

Trauriger Abschied von Bruce

Bruce startete seine Karriere als Sänger in einer Kirche. Anschließend gehörte viele Jahre lang zu der Band "The Temptations". Vor fünf Jahren wagte er allerdings einen Neuanfang und verließ die Band. Er hatte sich fest vorgenommen, ein Gospel-Album zu produzieren und arbeitete hart an seiner Musik.

Auf Facebook nimmt Williamsons Sohn Bruce Alan Williamson Jr. Abschied von seinem Vater. Er schreibt: "Es gibt keine Worte auf der Welt, die ausdrücken können, wie ich mich gerade fühle. Ich liebe dich. Papa, danke, dass du großartig bist. Danke, dass du liebevoll bist. Danke, dass du bist, wie du bist. Ich bete zu Gott und wir werden uns wiedersehen. Ich liebe dich, Papa."

Von diesen Stars mussten wir uns 2020 bereits verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.