Brutale Attacke: Teenie prügelt auf Mann ein - und lässt ihn sterben!

InTouch Redaktion

In Lutherstadt Wittenberg hat sich eine brutale Tat ereignet! Ein Teenager hat auf einen Mann eingeschlagen - und hat ihn sterbend zurückgelassen. 

Erpresser will Lebensmittel vergiften
Foto: iStock

Der 30-Jährige und seine Begleiterin wurden von mehreren Personen attackiert. Danach kam es zwischen dem Opfer und einem anderen Mann zu einer Auseinandersetzung. Der 17-Jährige soll mehrmals auf den Mann mit der Faust eingeschlagen haben. 

Danach ist er auf den Boden mit dem Hinterkopf aufgeschlagen. Der Täter und seine Begleiter flüchteten nach der brutalen Tat. Das Opfer hat schwere Kopfverletzungen erlitten. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in ein Krankenhaus geflogen. Dort kam jedoch jede Hilfe zu spät: Der Mann starb aufgrund seinen schweren Verletzungen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.