Brutalo-Rentner prügelt mit Gehstock auf Teenies ein

InTouch Redaktion
Dramatischer Unfall: Schüler (14) stirbt bei Klassenausflug
Foto: iStock

In Heusweiler hat sich ein unglaublicher Zwischenfall ereignet! Zwei Jugendliche haben in der saarländischen Stadt ein kleines Lagerfeuer entfacht – doch das hatte böse Konsequenzen…

Das kleine Feuer machten die Jugendlichen auf einem Gehweg hinter einem Seniorenstift – das war wohl nicht die beste Idee. Die Anwohner fühlten sich genervt, aber zwei Rentner sind richtig ausgerastet.

Nachdem es eine längere Diskussion zwischen dem Paar und den Teenies gab, prügelten sie mit dem Gehstock auf sie ein – und das, obwohl die Jugendlichen das Feuer schon längst gelöscht haben.

Ein Teenager wurde bei dem Vorfall verletzt, wie die „Bild“-Zeitung berichtet. In einem Krankenhaus wurde er behandelt, nachdem er mehrere Wunden von der brutalen Attacke davon getragen hatte. Die Polizei fahndet nun nach den Brutalo-Rentnern und ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken