BTN: Flüchtet Miri mit Baby Ben aus Berlin?

InTouch Redaktion
BTN: Flüchtet Miri mit Baby Ben aus Berlin?
Foto: Facebook/ Berlin -Tag & Nacht

Eigentlich geht es für Miri endlich wieder bergauf. Nachdem sie mit einer schweren Wochenbettdepression zu kämpfe hatte, ist sie wieder auf dem Weg der Besserung. Sie kann sich endlich wieder um ihren Sohn Ben Daniel kümmern. Doch das klingt zunächst einfacher, als es wirklich ist. Und so eskaliert die Situation urplötzlich!

 
 

BTN-Miri: Krätze und Emmi sorgen sich um Baby Ben

Miri versucht Ben nah zu sein und sich um ihren Sohn zu kümmern. Doch es fällt schnell auf, wie überfordert sie immer noch mit dem Kleinen ist. Besonders Krätze und Ersatzmutti Emmi sind deswegen in großer Sorge. Und sie ziehen Konsequenzen: Emmi nimmt Miri sogar das Baby weg.

 

BTN-Miri: "Dann hole ich Ben zu mir!"

Miri will sich das allerdings nicht gefallen lassen und die Situation eskaliert schließlich. „Krätze, das geht so nicht! Ich lasse mir nicht vorschreiben, wann ich meinen Sohn sehen darf und wann nicht! Muss ich jetzt jedes Mal mich anmelden, bevor ich hier auftauchen kann und meinen Sohn sehen kann? Dann werde ich halt das alleinige Sorgerecht beantragen und dann hole ich Ben zu mir", rastet sie aus. Flüchtet Miri wirklich mit dem Baby aus Berlin?

Die Antwort gibt es bei "Berlin - Tag & Nacht", Mo-Fr, 19 Uhr, RTL 2