BTN-Star Fernando Dela Vega: Koma-Schock!

InTouch Redaktion
BTN-Star Fernando Dela Vega: Koma-Schock!
Foto: Facebook/ Fernando Dela Vega

Als Fernando Dela Vega 2017 sein Aus bei "Berlin - Tag & Nacht" bekannt gab, waren die Fans geschockt. Er gehörte in seiner Rolle fabrizio schließlich zu den beliebtesten Darstellern der Soap. Über die Gründe für seinen Ausstieg hat der Schauspieler bisher geschwiegen. Bis jetzt!

BTN-Star Saskia Beecks: So hat sie 30 Kilo abgenommen!
 

BTN-Star Saskia Beecks: So hat sie 30 Kilo abgenommen!

 

Fernando Dela Vega hatte schlimme, gesundheitliche Probleme!

Bevor Fernando Dela Vega entschieden hat, "Berlin - Tag & Nacht" zu verlassen, hatte er mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. "Angefangen hat es eigentlich mit einer Lungenentzündung, die versteckt war. Irgendwann einmal habe ich bei mir in der Wohnug gehockt und habe keine Luft mehr gekriegt, wirklich keine Luft mehr und habe gemeint, ich muss ersticken. Dann bin ich erst mal drei Tage lang im Koma gelegen", verrät der RTL II-Star gegenüber "Promiflash".

 

Fernando Dela Vega hat die Reißleine gezogen

Doch es wurde noch schlimmer. Denn danach hatte Fernando Dela Vega auch noch mit Herzproblemen zu kämpfen. So konnte es nicht mehr weitergehen. "Fabrizio" musste kürzertreten. "Dann hat die Firma irgendwann gesagt: 'Bevor du hier irgendwann einmal vor der Kamera umfällst, holen wir dich hier raus und du entspannst dich und erholst dich erst mal'", so Fernando weiter.

Heute geht es Fernando Dela Vega wieder besser. ob er aber wirklich zu "Berlin - Tag & Nacht" zurückkehrt, ist nicht bekannt...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken