Buddy Van Horn: Große Trauer um Clint Eastwoods Stunt-Double

Traurige Nachrichten aus Hollywood! Clint Eastwoods Stunt-Double Buddy Van Horn ist verstorben...

Buddy Van Horn
Clint Eastwoods Stunt-Double ist tot... Foto: GettyImages

Buddy Van Horn hatte einen Job, um den ihn wohl viele Menschen beneideten. Der US-Amerikaner war über 60 Jahre lang im Show-Business tätig und arbeitete als Schauspieler, Filmemacher und Stuntman. Nun ist der Mann, der als Stunt-Double für Hollywood-Star Clint Eastwood tätig war, im Alter von 92 Jahren gestorben. Wie die "Los Angeles Times" berichtet, schloss er am 11. Mai für immer seine Augen.

Trauriger Abschied von Buddy

1951 kam Buddys Karriere als Stuntmann langsam ins Rollen. In "Coogans großer Bluff" war er erstmals als persönliches Stunt-Double für Eastwood tätig. Die beiden standen für über 40 Produktionen gemeinsam vor der Kamera. Später versuchte Buddy sich als Assistenz der Regie und übernahm wenige Jahre später komplett das Ruder. Bei drei Eastwood-Filmen durfte er selbst Regie führen.

Zu den Umständen seines Todes ist derzeit noch nichts bekannt. Die Trauerfeier des Filmstars fand bereits im engsten Kreise seiner Familie auf dem Forest Lawn Friedhof in den Hollywood Hills statt. Buddy hinterlässt seine Frau Konne, seine beiden Töchter Erika und Jennifer und fünf Enkelkinder.

Wie traurig! Von diesen Stars mussten wir uns 2021 für immer verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.