Bushido gibt die Trennung bekannt!

Es wurde schon seit Wochen spekuliert, jetzt ist es endlich offiziell! Bushido gibt die Trennung bekannt!

 

Bushido: Trennung von Arafat Abou-Chaker 

Bushido und Arafat Abou-Chaker waren jahrelang nicht nur enge Freunde, sie waren auch Geschäftspartner. Doch die Beziehung zwischen den beiden Männern hat jetzt ein Ende. Schon seit Wochen soll laut "Bild" Funkstille zwischen ihnen herrschen. Jetzt äußert sich Bushido erstmals zu der Trennung. 

"Nach vielen Monaten des Rätselratens und unendlicher Fan-Videos, in denen alle möglichen Verschwörungstheorien aufgestellt wurden, wollte ich mich letztendlich persönlich zu einer sehr wichtigen Thematik äußern. Es ist ziemlich ruhig um mich und das Label geworden. Gründe gibt es einige, der Wichtigste wäre aber, dass ich mir selber viele Fragen gestellt habe, auf die ich gute Antworten brauchte", beginnt er bei Facebook.

Und weiter: "Es gab einige große Veränderungen in den letzten 20 Jahren meiner Karriere. Immer mal wieder haben sich Dinge verschoben, Personen sind verschwunden, Freunde sind gekommen. Auch jetzt befinde ich mich in so einer Phase. Das letzte Jahr war sehr turbulent, heute habe ich aber einige Dinge entschieden und ab jetzt richtet sich meine Aufmerksamkeit nur noch auf das, was vor mir liegt. [...] Ich danke allen Beteiligten für die jahrelange Unterstützung, aber einige werden heute nicht mehr gemeinsam mit mir den Weg beschreiten. Dazu gehört auch Arafat."

Nach vielen Monaten des Rätselratens und unendlicher Fan-Videos, in denen alle möglichen Verschwörungstheorien...

Gepostet von Bushido am Mittwoch, 28. März 2018
 

Streit zwischen Bushido und Arafat?

Schon im Januar berichtete "Bild" von der Trennung zwischen Bushido und Arafat. Damals verriet ein Insider, wieso es zum Bruch kam. "Bushido hatte zuletzt immer wieder damit gehadert, dass er von anderen Rappern in aller Öffentlichkeit beleidigt wurde und sein lange als unberührbar geltendes Image Schaden nahm. Er forderte eine Reaktion von Arafat und seiner Großfamilie, unter deren Schutz er jahrelang stand", erklärt der Informant. Von Arafat kam keine Reaktion. Jetzt ist die Freundschaft der beiden Männer Geschichte!