intouch wird geladen...

Byron Bernstein: Der Star-Gamer stirbt im Alter von 31 Jahren

Große Trauer um Byron Bernstein! Der US-Gamer ist tot.

Byron Bernstein
imago

Byron Bernstein hatte noch sein ganzes Leben vor sich. Doch nun ist der Star-Gamer im Alter von 31 Jahren gestorben. Besonders bitter: Nur wenige Stunden zuvor hatte er sich mit seiner Freundin verlobt.

Byron litt unter Depressionen

Auf der Video-Plattform "Twitch" begeisterte der Online-Star rund 936.000 Fans mit Gaming-Videos. Doch diese machten sich schon seit einiger Zeit Sorgen um Byron. "Mir tun alle leid, die mit meiner verrückten Art klarkommen müssen. Aber ihr sollt wissen, dass die verrückte Person in Momenten wie diesen ihre Taten nicht kontrollieren kann", schrieb er am Tag seines Todes auf Twitter.

View this post on Instagram

byroni

A post shared by Reckful (@byron.bernstein) on

Seine Ex-Freundin bestätigt derweil in einem Tweet, dass ihr Liebster wirklich tot ist. "Ja, er ist es. Er ist weg. Ich habe seit einer Stunde eine Panikattacke. Ich weiß nicht, was ich tun soll", schreibt Becca. Scheinbar hatte Byron "Reckful" mit psychischen Problemen zu kämpfen. "Ich wünschte, ich hätte dir helfen können. Danke, dass du Teil meines Lebens warst. Ich liebe dich für immer", heißt es weiter.

Suizid-Gedanken? Kreisen deine Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprich mit anderen Menschen darüber. Hier findet ihr Hilfe: Unter 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 findet ihr kostenfrei Hilfsangebote in vermeintlich ausweglosen Lebenslagen.

Von diesen Stars mussten wir uns 2019 verabschieden:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';