Caitlyn Jenner: Kim Kardashian gab ihr Tipps für das Leben als Frau

Allmählich ebbt der Trubel um Bruce Jenners Verwandlung zu Caitlyn Jenner ab. Die 66-jährige hat es tatsächlich geschafft weitgehend als transsexuelle Frau anerkannt und akzeptiert zu werden und entgegen aller Gerüchte scheint sie das wirklich zu genießen.

Caitlyn Jenner und ihre Stieftochter Kim Kardashian
Kim Kardashian steht Caitlyn mit Rat und Tat zur Seite
Foto: Instagram/ kimkardashian

Im letzten Jahr fand sie endlich den Mut öffentlich über ihren Wunsch zu reden, eine Frau zu sein. In nur wenigen Monaten ließ sie viele Operationen über sich ergehen und lebt nun das Leben, das sie sich immer gewünscht hat.

Ihre Familie gibt Caitlyn dabei sehr viel Kraft. Auch ihre Stieftochter Kim Kardashian steht mit Rat und Tat zur Seite. „Kimberly sagt immer ‚Wenn du das Haus verlässt, musst du sie alle umhauen, Baby!“, so Caitlyn im Magazin ‚The Advocate’. „Du darfst den Paparazzi nicht die Gelegenheit geben, ein Foto von dir ohne Makeup und in Schlabber-Outfits zu schießen. Sie werden es für immer gegen dich verwenden. Du wirst es nie mehr loswerden können. Kim ist wirklich gut in diesen Sachen.“

Deshalb wendet Caitlyn immer ganz besonders viel Zeit für ihr Aussehen auf, bevor sie ausgeht. Nichtsdestotrotz weiß sie auch, dass Aussehen nicht alles ist. „Aber es gibt mehr im Leben als Frau als nur das. Und all diese Dinge muss ich noch lernen. Ich versuche sie mir durch Lesen anzueignen. Ich versuche es alles zu verstehen, weil es alles noch so neu für mich ist.“

 

Thank you Advocate Magazine for such a thoughtful article!

Ein von Caitlyn Jenner (@caitlynjenner) gepostetes Foto am